TUI: Neue Routen zwischen Nordeuropa und Kap Verde

Für die Wintersaison eröffnet TUIfly Nordic, die schwedische Chartergesellschaft und eine Tochtergesellschaft der deutschen TUI-Gruppe, drei neue Linien von Kopenhagen (Dänemark), Helsinki (Finnland) und Stockholm (Schweden) zu den Inseln Boavista und Sal in der Tschechischen Republik. Kap Verde.

Ab 23. Oktober bietet TUIfly Nordic jeden Dienstag einen wöchentlichen Flug zwischen dem Flughafen Kopenhagen und dem internationalen Flughafen Amílcar-Cabral de Sal an. Die Linie wird in Boeing B737-800 mit 189 Sitzen betrieben.

TUI Airways (vormals Thomson Airways), eine weitere Tochtergesellschaft der TUI Group, wird die Strecke Stockholm-Boa Vista betreiben. Die Boeing B767-300 mit 328 Plätzen wird dienstags einmal pro Woche auf dieser Linie eingesetzt. Dieser saisonabhängige Service steht Ihnen bis zum 23. April 2019 zur Verfügung, mit Ausnahme der Zeiträume vom 27. November bis zum 04. Dezember 2018 und vom 22. Januar bis zum 19. Februar 2019.

Wie für die Helsinki-Boa Vista-Linie wird es ab dem 27. November 2018 hinzugefügt werden. Es wird von Boeing B767-300 von 328 Sitzplätzen, einmal pro Woche, Dienstag, auch von TUI Airways betrieben werden. Diese Route ist bis zum 26. Februar 2019 geöffnet, mit Ausnahme der Zeiträume vom 1. bis 18. Dezember 2018 und vom 8. Januar bis 15. Januar 2019.

TUIfly Nordic hat sich auf Freizeitdestinationen spezialisiert und wird in dieser Wintersaison auch zwei Routen zu den spanischen Kanarischen Inseln anbieten: Oslo wird ab dem 18. Oktober auf Basis eines wöchentlichen Flugs jeden Donnerstag mit Gran Canaria verbunden sein; Göteborg in Westschweden wird jeden Freitag in der Zeit vom 26. Oktober 2018 bis zum 19. April 2019 mit Lanzarote, einer anderen Insel der Kanarischen Inseln, verbunden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.