Condor wird 2019 Flüge zwischen New Orleans und Deutschland aufnehmen

Die Louis Armstrong International Airport bekannt, dass Condor Airlines saisonale Direktflüge zwischen New Orleans und Frankfurt am Main, Deutschland, im Jahr 2019 wieder aufgenommen, Kennzeichnung drittes Mal in Folge für Condor bei Armstrong.

Der nächste Service beginnt am 6. Juni und endet am 23. September. Tickets sind jetzt verfügbar. Eine Boeing 767-300 mit 245 Sitzplätzen wird montags und donnerstags um 22:20 Uhr von New Orleans aus starten. und kam am nächsten Tag um 15:05 Uhr in Frankfurt an. Die Abfahrt von Frankfurt erfolgt um 15:30 Uhr. Montags und Donnerstags Ankunft in New Orleans um 19:35 Uhr. am selben Tag.

Mehr als 30.000 Passagiere nutzten diese Verbindung mit Condor Airlines, in diesem Jahr mit den Passagierzahlen um 6%, nach Armstrong Airport.

Die Vereinbarung, die Verbindung Condor in New Orleans zu erhalten umfasst jährlichen Anreiz von $ 350.000 aus der New Orleans Company, dem lokalen Büro der Konvention und Besucher. Stephen Perry, CEO der Organisation, sagte in einer SMS, dass das Geld verwendet wird, um “den Markt erfolgreich zu vermarkten”. New Orleans and Company hat ein Büro in Frankfurt, wo auch der Condor-Flug gefördert wird.

Condors Service für Armstrong wird voraussichtlich wieder aufgenommen, sobald das neue Terminal der Anlage eröffnet werden soll. Das 35-türige Terminal mit einer Kapazität von einer Milliarde US-Dollar befindet sich auf der Nordseite des Kenner Airport-Grundstücks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.