Die Air France Digital Factory soll die innovativen Projekte des Unternehmens beschleunigen

Air France eröffnet seine digitale Fabrik. Am Hauptsitz von Air France gelegen, hat der Ort eine doppelte Mission: die digitale Anpassung aller Mitarbeiter der Gruppe und die Gründung innovativer Projekte. Eine Initiative, die Teil der digitalen Strategie der Fluggesellschaft ist.

Air France konkretisiert seine Strategie für die digitale Transformation. Die Fluggesellschaft hat im September 2018 ihre Digital Factory eingeweiht. Dieser neue Bereich ist der Innovation und für alle Unternehmen der Gruppe gewidmet und öffnet sich nach 5 Monaten Arbeit, nur ein Jahr nach der Entscheidung von Comex.

“Die Aufgabe des Transformations-Managements ist es, die Energien unserer Mitarbeiter freizusetzen, die Silos zu brechen und die Zusammenarbeit zu fördern, um ständig neue Innovationen zum Wohle der Kundenerfahrung oder der bezahlten Erfahrung zu schaffen, da wir es sind überzeugt, dass beide eng miteinander verbunden sind “, erklärt Amel Hammouda, Director of Transformation von Air France.

“Unser Ziel ist es, Air France einfacher, digitaler und innovativer zu machen. Wir sehen in Digital eine großartige Gelegenheit, um die Qualität unserer Service-Beziehungen zu verbessern.” Und noch dazu: “Als wir an der Achse der inneren Transformation gearbeitet haben, dachten wir, dass wir mit einer Digitalen Fabrik wirklich noch schneller und weiter vorankommen könnten”, fährt sie fort.

“Also haben wir unser eigenes Modell geschaffen”, sagt Sophie Troel, Direktorin der Digital Factory. Die Digital Factory befindet sich in einem Gebäude auf dem Vorplatz des Hauptsitzes von Air France und erstreckt sich über eine Fläche von 700 Metern, darunter 14 modulare Räume. Das Erdgeschoss, das der Kultur gewidmet ist, steht allen offen. Es gibt den “Raum der Kreativität”, der auf der Methodik des Design Thinking basiert. der Prototyp “Protolab”, ein Prototypraum, in dem Innovationen getestet werden können (Sprachassistenz, Roboter …); ein Showroom, der die verschiedenen Geschäftsanwendungen zeigt; sowie ein Forum für Konferenzen und Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.