Lufthansa erhält ihre dreizehnte A320neo

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa bemächtigte gestern Montag 3. September 2018 seine dreizehnten Single-Aisle-Airbus A320neo.

Die A320neo registrierte DAINM um 15:00 Uhr in Berlin-Schönefeld Flughafen von dem Airbus Produktionsstandort in Hamburg-Finkenwerder gelandet.

Das neue Flugzeug „Freising“ bietet Platz für bis zu 180 Passagiere. Es ist mit zwei Pratt & Whitney PW1127G-Motoren ausgestattet. Wenn es in den kommenden Wochen in Betrieb genommen wird, wird es auf den wichtigsten inländischen und regionalen Linien der Lufthansa eingesetzt werden.

Die Ankunft dieses Flugzeugs bringt 13 der A320neo in die Flotte der deutschen Firma. Dies ist der dritte Auftrag seit Beginn des Jahres. Markteinführung der A320neo Unternehmen im Januar 2016 Lufthansa die deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen zu begrüßen, und vor allem eines „Lärmteppich 85 Dezibel“ taking off zwei Mal weniger als bei anderen A320, ist „ein wichtiger Beitrag zum Lärmreduzierung „an Flughäfen.

Am 28. Mai 2018 bestätigte das Unternehmen die zusätzlichen sechs Airbus A320neo Option seine früheren Bestellung zu kaufen. Dies brachte sein Notizbuch auf 122 Single-Aisle-A320neo-Familie, 77 A320neo und 45 A321neo.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.