SunExpress sucht nach türkischen Pilotkandidaten

SunExpress, ein Joint Venture von Turkish Airlines und Lufthansa, sucht nach türkischen Universitäts- und Englisch sprechenden Pilotkandidaten. Während des Trainings werden den Teilnehmern keine Gebühren in Rechnung gestellt.

Bewerber, die an dem neuen SunExpress-Pilottrainingsprogramm in Zusammenarbeit mit Ayjet teilnehmen, arbeiten mit SunExpress während und nach acht Jahren Training, wenn sie das MPL-Training für etwa zwei Jahre erfolgreich absolvieren.

Die Kosten des Programms werden durch regelmäßige Unterbrechungen der Gehälter der Teilnehmer gedeckt. SunExpress-Direktor für Personalwesen, Bülent Yurt, Wer unter normalen Bedingungen Piloten werden will, erhält eine Pilotenausbildung in Privatschulen und zahlt große Summen ohne jede Arbeitsgarantie.

Werden Kandidaten mit diesem Programm überhaupt keine Gebühren für ihr Training zahlen? er sagte. Alle Kosten werden von dieser Kooperation abgedeckt.

Wenn sie ihre Ausbildung abschließen und mit SunExpress arbeiten, werden ihre Kosten in kleinen Mengen reduziert. Er sagte, dass wir mit dieser Anwendung die Möglichkeit bieten werden, Kandidaten zu testen, die nicht bereit sind, ihre Ausbildungskosten zu bezahlen, und dass ihre Ausbildung schließlich Jobgarantien sein wird.

Bewerber, die sich für ein Programm bewerben möchten, können die SunExpress-Website unter hr.sunexpress.com oder kariyer.net besuchen, um Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungshinweise zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.