Dortmund Airport: 1,5 Millionen Passagiere im Januar-August 2018

Die neuesten Zahlen zum Personenverkehr zwischen Januar und August 2018 bei der Dortmund Airport GmbH wurden in einer Sitzung des Rates vorgestellt. Geschäftsführer Udo Mager war sehr zufrieden mit dem Passagiervolumen von rund 1,5 Millionen, 14,2% mehr als im Vorjahr.

Dies ist das Ergebnis der neuen Destinationen, die die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air ab Dortmund anbietet: Poznan (Polen), Lviv (Ukraine), Charkiw (Ukraine), Szymany (Polen) und Iaşi (Rumänien).

Es ist auch anzumerken, dass es in der Liste der weitergeleiteten Flughäfen fünf weitere Ziele geben wird: Tirana (Albanien), Wien (Österreich), Debrecen (Ungarn), Pristina (Kosovo) und Chisinau (Moldau). Ziel ist es, bis Ende des Jahres 2,2 Millionen Passagiere zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.