Eurowings erfasst 77 Air Berlin Flugzeuge in 9 Monaten

Eurowings stellte Ende August das letzte der 77 Flugzeuge der ehemaligen deutschen Fluggesellschaft Air Berlin vor. Es ist ein Airbus A320 mit 174 Sitzen.

In den letzten Monaten rekrutierte Eurowings mehr als 3.000 Kabinen- und Bodenpersonal … von ehemaligen Air Berlin-Mitarbeitern.

Die akquirierte Flotte reicht jedoch nicht aus, um das Chaos im deutschen Luftraum nach dem Air Berlin-Vakuum zu kompensieren. Verzögerungen von mehr als 3 Stunden um 67% und Stornierungen um 76%. Anscheinend hat Eurowings keine Flugzeuge, Crew oder Slots, um zu decken, was Air Berlin verlassen hat.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Tochtergesellschaft „Low-Cost“ Lufthansa vor kurzem neuen CEO Frank Bauer mit der Absicht, die Position zu stärken und auszubauen der Fluggesellschaft gegenüber seinen Konkurrenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.