Condor fliegt einmal pro Woche zwischen Frankfurt und Curaçao

Spanische Passagiere haben hauptsächlich Verbindungen von Barcelona und im März und April von Bilbao, Madrid und Valencia

Die deutsche Fluggesellschaft Condor wird am 7. Januar den Eröffnungsflug der neuen Verbindung mit Curacao feiern, der wöchentlich vom Frankfurter Drehkreuz abfahren und die Straße mit einer Boeing 767-300 abdecken wird.

Condor wird in der Wintersaison 2018-2019 jeden Mittwoch in die Hauptstadt von Curacao fliegen.

Flüge von Frankfurt nach Curaçao sind ab 249,99 € in der Economy-Klasse, 349,99 € in der Premium-Klasse und 749,99 € in der Business-Klasse (einfache Fahrt) verfügbar.

Spanische Passagiere können wöchentlich über Frankfurt in die Karibik reisen und Verbindungen hauptsächlich von Barcelona sowie von Bilbao, Madrid und Valencia in den Monaten März und April.

Verschiedene karibische Straßennetze

“Curacao ist ein weiteres attraktives Ziel innerhalb des vielfältigen Netzes von Condor in der Karibik, das es uns ermöglicht, allen Karibikliebhabern noch mehr Optionen zu bieten.” Mit insgesamt 17 bietet Thomas Cook Group Airlines an weitere Destinationen in dieser Region “, sagte Ralf Teckentrup, CEO von Condor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.