Azur Air erhält im Laufe des nächsten Jahres 11 Flugzeuge

Bis Ende 2019, das größte russische Charter Fluggesellschaft Air Azur, wird die Flotte von 11 zusätzliche Flugzeuge erhöhen, sagte Yuri Stogniy, CEO der Fluggesellschaft.

In diesem Jahr wird die Air Azur-Flotte mit zwei großen Flugzeugen wieder aufgefüllt werden – der Boeing 777 und Boeing 767. Die Airline auch zwei Boeing 737-900 in einer einzigen Klassenkonfiguration weiter zu schmalen Körpern erhalten wird, die von der Französisch-Flotte kommen sollten Air Germany, die Ende September das Ende der Flüge aus wirtschaftlichen Gründen ankündigte. Gründe im Zusammenhang mit mehreren Flugverspätungen. Mit dem Erhalt der mächtigsten Vertreter der Familie könnte die Boeing 737NG, Air Azur Inhalte werden von den russischen Betreiber dieses Flugzeugtyps (am Ende des Jahres, Boeing 737-900 auch Nordwind zu starten plant Empfang ). Der Rest der Boeing-Flugzeuge wird bis Ende 2019 ausgeliefert.

Darüber hinaus sagte Yuri Stogniy, dass der Eintritt von ankommenden Flugzeugen in das russische Register “noch in der Diskussion” sei. Azur Air war der erste in dem Land, der beschloß, eine große Anzahl seiner Geräte in das russische Register zu übertragen. Zu diesem Zeitpunkt wird der Träger vorgesehen ist, im Jahr 2018, 10 Boeing 767 und 757 in dem Register der Russischen Föderation zu übertragen. Heute ist laut Open Source nur eine Boeing 767-300 in Russland registriert.

Das Sprechen des Passagierverkehrs des Unternehmens, betonte Yuri Stogniy, dass in naher Zukunft Azur Air 3 Millionen Passagiere dienen. Am Ende des Jahres sollte die Zahl der beförderten Passagiere zwischen 4,2 und 4,3 Millionen Menschen betragen. Im vergangenen Jahr betrug der Passagierverkehr des Betreibers 3,8 Millionen Menschen. (+ 59,9%). Daher wird der Anstieg dieses Indikators im Jahr 2018 etwa 11% betragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.